Referenzen

Viele neue Gärten.

Stile, Geschmäcker und Grundvoraussetzungen sind mannigfaltig. Wir haben die unterschiedlichsten Gärten rund um Hamburg realisiert – von der ersten Idee bis hin zur Fertigstellung von Visionen ist das ein höchstindividueller, kreativer Prozess. Oft ist es eine Idee, eine besondere Pflanze, ein bestimmter Ort oder gewisse Farben, die Sie anziehen und schon geht es los. Entwickeln Sie ein Gefühl dazu, wie Sie Ihren eigenen Garten in Zukunft sehen wollen. Wir setzen Ihre Wünsche und Vorstellungen um. Es geht um Wünsche, Bedürfnisse und Genuss – immer in Abstimung mit der langjährigen Erfahrung der wohlmeinenden Gärtnerin. Lassen Sie sich inspirieren.

Natürlich. Ästhetisch. Pflegeleicht.

Der Garten einer Lady

Schwerpunkt: Freizeitgestaltung

Ein Garten für Gärtner

Hanseatisch. Diskret. Luxuriös.

Intime Wellness-Oase

Zwei Schwestern erfüllen sich einen Traum.

Der Zwillings-Garten 

Klar. Schlicht. Natürlich.

Wildnis trifft auf Eleganz

Wie Rückzug in Gemeinschaft gelingt.

Raum für Innenschau

Materialmix in Erlebnisräumen.

Traumgarten in Hanglage

Vielfältig. Familiär. Wertebewusst.

Stadtgarten-Juwel

Familie. Landwirtschaft. Bewegung.

Gestüt mit Garten 

Der Gartentypentest

Mit unserem Gartentypentest finden Sie heraus, welcher Gartenstil zu Ihnen passt. Den Test haben wir gemeinsam mit einer Psychologin entwickelt, um Ihnen als Gartenbesitzern und uns als Gartengestaltern eine erste Orientierung in der unendlichen Vielfalt gestalterischer Möglichkeiten zu bieten. Unser Gartentypentest unterscheidet vier Gartentypen: den Naturmensch, den Designfreund, den Genießer und der Ästhet. Klicken Sie auf das Bild zum Gartentyp, um zu erfahren, was den jeweiligen Gartenstil ausmacht. Hier können Sie herausfinden, welcher Gartenstil wirklich zu Ihnen passt!

Naturmensch

Designfreund

Genießer

Ästhet

Mit Plan zum Gartenglück

Würden Sie ein Haus ohne professionelle Planung bauen? Ihr Garten verdient die gleiche Sorgfalt und Fachkenntnis. Schließlich ist er Teil Ihres Zuhauses, in dem Sie sich dauerhaft wohl und geborgen fühlen und in dem Sie einen Teil Ihres Lebens verbringen wollen. Sechs Gründe, warum am Anfang jedes Gartenprojekts eine fachkundige Gartenplanung stehen sollte.

01

Bereiche definieren

Der Gartenplan hält fest, welche Bereiche es im Garten geben soll und wie sie in Beziehung zueinander stehen. So wird deutlich, ob die Anlage eine attraktive, abwechslungsreiche Struktur bekommt, ob Laufwege und Blickbeziehungen überzeugen und einiges mehr.

02

Elemente definieren

Welche Elemente soll der Garten enthalten und wie groß sollen sie sein? Terrasse(n), Beete, Rasen, Pool, Wege, Spielgeräte? Die Planung entwickelt Ideen, welche Gestaltungselemente in den Garten Einzug halten könnten und wo sie am besten platziert werden sollten. Wichtig ist auch, ihre Größe zu definieren, damit sie einerseits zur beabsichtigten Nutzung und andererseits auch zur Größe des Gartens passen.

03

Gartenstil entwickeln

Geschwungene oder gerade Linien? Üppige Blütenvielfalt oder vor allem Immergrüne? Holz, Stahl oder Stein? Pflanzen und Materialien sind ebenso wie die Linienführung von Wasserbecken, Terrassen, Wegen und Beeten stilbildend für einen Garten. Eine sorgfältige Planung sorgt dafür, dass Formen, Farben und Materialien zusammen ein stilsicheres Gesamtbild ergeben.

04

Details klären

Eine Gartenplanung kann auch Detailplanungen einschließen, zum Beispiel für ein Lichtkonzept, die Bepflanzung, die Elektrik oder die Be- und Entwässerung. Kurz: Eine fachkundige Planung bringt alle technischen und gestalterischen Komponenten, die einen Garten ausmachen, zusammen und klärt, in welcher Abfolge welche Arbeitsschritte erfolgen sollen.

05

Langzeitperspektiven planen

Auch wenn man seinen Garten vor allem deshalb (um)gestalten lässt, weil man es sich gerade jetzt dort schön machen möchte, sollte man sich immer auch fragen: „Wie werde ich wohl meinen Garten in zehn oder 20 Jahren nutzen?“ Eine gute Planung kann zukünftige Nutzungsoptionen und -änderungen bereits heute berücksichtigen und die Voraussetzungen dafür schaffen, den Garten später einmal mit geringerem Aufwand den veränderten Bedürfnissen anzupassen.

06

Seriös kalkulieren

Da die Gartenplanung sämtliche Elemente für den Garten genau definiert, bildet sie auch eine gute Grundlage für die detaillierte Kostenkalkulation. Das schafft Sicherheit und Verbindlichkeit. Gibt es ein definiertes Budget, kann dies bei der Planung von Anfang berücksichtigt werden.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

BERAN GÄRTEN
GmbH & Co. KG
Wilhelm-Raabe-Straße 1
21629 Neu Wulmstorf

040 / 700 13 84-0
info@beran-gaerten.de

    Kontaktformular